Nutzung

  • Primäre Nutzung im Unterricht der verschiedenen Fächer (Bio, Chemie, Erdkunde, Kunst etc.)
  • Nutzung für Schulveranstaltungen (Klassentreffen, Kurstreffen etc.)


Aufgaben

  • Pflege und Gestaltung
  • Anlegen eines natürlichen Biotops
  • Anlegen eines Nutzbiotops (einheimische Nutzpflanzen)
  • Schutz und Pflege einheimischer Singvögel


Notwendige Vorarbeiten

  • Räumung der Anlage von „Wucherpflanzen“
  • Anlage von Nutzparzellen
  • Renovierung des Gartenhäuschens (Dachkonstruktion mit Holzarbeiten, Fenstererneuerung, Stromversorgung und Ökotoilette)

Im Rahmen der "Aktion Sommerfrische" waren die Klassen 5a und 5dm im Schulgarten und haben Unkraut gejätet, den Zaun frei geschnitten, Kräuter gepflanzt, Müll aufgelesen und den Teich für das Legen der plane präpariert:

Um den Ausbau und die Pflege des Schulgartens kümmert sich u.a. die Schulgarten-AG.


Auch außerhalb der Schulzeit gibt es die Möglichkeit, im Schulgarten mitzuwirken. An vielen Wochenenden ist ein Biologe im Garten, um mit Interessierten dort zu gärtnern.

 

Plan