Stabheuschrecken

Nach den Sommerferien 2009 sind ca. 30-40 Stabheuschrecken bei uns im Humboldt Gymnasium „eingezogen“.
Stabheuschrecken gehören zu den Insekten und sind reine Pflanzenfresser. Deshalb bekommen sie bei uns in der Schule meistens nur Brombeerblätter und ab und zu auch mal ein kleinen Strauch Efeu. Die Brombeer- und Efeublätter werden jeden Tag mit Wasser bespritzt, damit die Stabheuschrecken immer genug zu Trinken haben.
Stabheuschrecken haben wie alle Insekten Mundwerkzeuge zum fressen. Mit diesen Mundwerkzeugen schaffen sie es die Blätter Stück für Stück „abzusägen“.

 

Jeden Dienstag werden dann die Blätter erneuert, da diese meist abgefressen oder verwelkt sind.

 
 
Dies sind ein paar Stabheuschrecken aus unserer Schule
In der Schule haben wir alle Größen (bzw. „Altersklassen“) der Stabheuschrecken. –Von ganz klein (0,5cm) bis ganz groß (10cm).
 

Dennoch sind sowohl die kleinen als auch die großen Stabheuschrecken sehr empfindliche Tiere! Wenn man sie an ihren Beinen festhält, werfen sie diese ab! Nach einiger Zeit sieht man dann wieder ein spiralartiges Bein wachsen (siehe Bild!). Diese Bein entwickelt sich dann nach der nächsten Häutung wieder in ein normales Bein!

 

Vanessa Schäfer (7b)