>> Monatsübersicht
19.06.2018
19.06.2018 bis 29.06.2018
19.06.2018
20.06.2018
21.06.2018
22.06.2018
23.06.2018
25.06.2018
25.06.2018
25.06.2018
26.06.2018 bis 28.06.2018
26.06.2018
28.06.2018
28.06.2018
28.06.2018
29.06.2018
29.06.2018
30.06.2018
02.07.2018
03.07.2018
03.07.2018

Änderungen vorbehalten

22.9.2011    20.10 Uhr Abflug mit Germanwings von Köln nach Pula

23.9.2011    Stadtführung mit Planspiel, Aufenthalt in der Hausbucht

24.9.2011    Projekttag Meereschule Valsaline

25.9.2007    Tag zur freien Verfügung, eventl. Tauchgang

26.9.2011    Fahrradtour Naturschutzgebiet Premantura und Kap Kamanjak

27.9.2011    Tauchexkursionen, freier Tag

28.9.2011    Fahrt nach Rovinj, Besuch des Meeresaquariums

29.9.2011     Tagsüber Exkursion Borinj; abends Abflug nach Köln


1.Tag Meeresschule:
Einführung in die Laborarbeit
Umgang mit der ABC-Ausrüstung
Schnorcheln in der Bucht und in der Höhle
Untersuchungen an Seepferdchenpopulationen in der Bucht vor der Meeresschule
Kennübungen Crustaceen und Mollusken

Insgesamt wurde die Studienfahrt im Unterricht systematisch vorbereitet. Die Schüler erstellten Artmonographien ausgesuchter Lebewesen aus dem Uferbereich der Meeresschule.
Vor Ort wurden entsprechende Vorträge gehalten, die einzelnen Arten konnten direkt gefunden und präsentiert werden. Die ökologischen Aspekte der Arten wurden besonders hervorgehoben.

Durch den konkreten Kontakt zu den Lebewesen konnten Unterrichtsgegenstände unmittelbar begreifbar gemacht werden. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung, die durch Mitarbeiter der Universität Graz didaktisch sorgsam aufgearbeitet wurde, vermittelte den Schülerinnen und Schüler eine vertiefende Darstellung der komplexen Zusammenhänge der Meersökologie. 

Durch die geringen Kosten (insgesamt 360€ inkl. meeresökologische Studien) überlegt das Humboldt-Gymnasium, Meeresökologie mit Exkursion als verbindliche Einrichtung für den Biologie-LK zu implementieren. Der nachhaltige Nutzen durch intensive Vor- und Nachbereitung des Themas ist im Unterricht deutlich erkennbar.
<//a>