>> Monatsübersicht
16.07.2018 bis 28.08.2018
25.09.2018
26.09.2018 bis 05.10.2018
03.10.2018
08.10.2018 bis 12.10.2018
08.10.2018 bis 12.10.2018
08.10.2018 bis 12.10.2018
15.10.2018 bis 27.10.2018
29.10.2018 bis 02.11.2018
29.10.2018 bis 09.11.2018
01.11.2018
02.11.2018
12.11.2018 bis 16.11.2018
15.11.2018
03.12.2018 bis 06.12.2018
07.12.2018 bis 20.12.2018
20.12.2018
21.12.2018 bis 04.01.2019
25.12.2018
26.12.2018
01.01.2019

Änderungen vorbehalten

Poldi-Verleihung

Poldi-Verleihung am 23. September im WDR Funkhaus

Zum achten Mal hat der Verband deutscher Musikschulen (VdM) in diesem Jahr den Preis LEOPOLD, der Musikmedien für Kinder auszeichnet, vergeben. Die Jury des LEOPOLD hatte aus rund 200 Bewerbungen 28 CDs ausgewählt, die das Prädikat "Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen" erhalten. Die 6cm war die diesjährige Kinderjury und hatte die Aufgabe aus den 28 nominierten CDs ihren Favoriten mit dem Sonderpreis "Poldi" auszuzeichnen. Das Verfahren war relativ kompliziert: Zunächst bekam jeder Schüler eine CD mit nach Hause und hat sich als Experte mit dieser CD auseinandergesetzt. Anschließend wurden in Kleingruppen die jeweiligen Produktionen besprochen (Expertenbewertung). Dann musste auch noch die gesamte Klasse in jede CD hinein hören, das Cover und Textbuch studieren und ein abschließendes Urteil fällen. Der Aufwand hat sich aber gelohnt. Bei der feierlichen Bekanntgabe des Gewinners im komplett besetzten WDR-Sendesaal wurde auch noch einmal die Oper "The Little Sweep" von Benjamin Britten aufgeführt (s. Fotos).

Nach der Feier hatte die Klasse 6cm erst mal einen Fototermin auf der WDR-Dachterrasse und ein Interview von Radio Lilipuz. Neben einer Verköstigung wurde der 6cm auch noch eine Führung durch das WDR-Gebäude geboten. Dabei konnten neben einigen Tonstudios, in denen Hörspiele produziert werden, auch die Studios von Fernsehsendungen wie "Hart aber fair" und "Sportschau" besichtigt werden. Einen solchen Blick hinter die Kulissen erhält man nicht alle Tage.

Susanne Badde