Änderungen vorbehalten

Detailansicht

Gewaltfreie Mottowoche 2018

26.03.2018

Es geht auch anders!

Das Humboldt-Gymnasium erlebte eine wunderbare und ohne Gewalt und Ausschreitungen gefüllte Mottowoche. Mit großem Engagement, Ideenreichtum und Kreativität boten die Schülerinnen und Schüler des jetzigen Abiturjahrganges ein buntes Potpourri aus kleinen Albernheiten und bunten Kostümen. Ganz bewusst distanzierten sie sich schon früh von allen gewaltätigen Ausschreitungen und unterzeichneten mit vielen weiteren Gymnasien der Stadt Köln eine überzeugende Resolution für eine gewaltfreie Mottowoche. Diese mündete in einem orientalischen Abi-Gag am Freitag, bei dem Schülerinnen und Schüler, Lehrerkollegium und der Schulleiter in ein buntes Programm unterschiedlicher Aktivitäten vor dem Hintergrund eines orientalischen Marktes eingebunden wurden. Nach anstrengenden Aufräumarbeiten beschloss die Abiturentia den Tag mit einer gemeinsamen Demonstration über den Sachsenring, begleitet von einer Polizeieskorte, auf der noch einmal jegliche Gewalt in der Mottowoche abgelehnt wurde.

Ein besonderes Zeugnis dafür, dass Abiturienten unserer Schule doch mit positiven Engagement die unrühmliche Vergangenheit der zurückligenden Mottowochen begegnen konnten.

Dafür von der gesamten Schulgemeinde insbesonders der Schulleitung ein herzliches Dankeschön verbunden mit den besten Wünschen für die anstehenden Prüfungswochen.