>> Monatsübersicht
11.05.2017 bis 23.05.2017
16.05.2017 bis 23.05.2017
19.05.2017 bis 21.06.2017
23.05.2017
23.05.2017
25.05.2017
26.05.2017
01.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
02.06.2017 bis 08.06.2017
05.06.2017
06.06.2017
07.06.2017
07.06.2017 bis 13.06.2017
08.06.2017
09.06.2017
12.06.2017
13.06.2017
14.06.2017
15.06.2017

Änderungen vorbehalten

Erprobungsstufe

Erprobungsstufenkoordinatorin: Frau Lübbe

Bausteine vor der Einschulung

Bausteine vor der Einschulung

Jedes Jahr stellen wir an einem Informationsabend das pädagogische Konzept unserer Schule interessierten Eltern vor.
 
Am Tag der offenen Tür können Kinder mit ihren Erziehungsberechtigten am Unterricht der fünften und sechsten Klassen teilnehmen oder den ‚Schnupperunterricht’ für die Viertklässler besuchen. Gleichzeitig ermöglichen verschiedene Angebote der einzelnen Fachbereiche und Führungen durch die Schule, uns näher kennen zu lernen.
 
Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Jahrgangsstufe 5 besuchen gegen Ende des Schuljahres Grundschulen der Umgebung, um einen Einblick in die Arbeitsweise der Grundschulen zu bekommen.
 
Vor Beginn des Schuljahres führen die zukünftigen Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen mit den Paten – Schüler/innen der Mittelstufe – einen Kennenlern-Nachmittag durch, damit die Neuen ihre Klassenlehrer, die Paten und auch die zukünftigen Mitschüler/innen kennen lernen.

 

Bausteine nach der Einschulung

Bausteine nach der Einschulung

Eine Kollegin und ein Kollege leiten gemeinsam eine Klasse. Im Klassenteam werden Absprachen für ein einheitliches pädagogisches Konzept getroffen.
 
In der ersten Woche des Schuljahres werden die neuen 5er nach einem Sonderplan unterrichtet, der Fachunterricht vorstellt, viel Zeit für Gespräche lässt und den Kindern hilft, sich das neue Umfeld zu erschließen und Sicherheit zu gewinnen.
 
Zu Beginn des ersten Schulhalbjahres ist ein dreitägiger Schullandheimaufenthalt eingeplant, um die soziale Integration zu fördern.
 
Diese Fahrt begleiten auch die Paten, an die sich die neuen Schüler vertrauensvoll wenden können. Die Paten sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10, die zu Streitschlichtern ausgebildet wurden und den jüngeren Mitschülern helfen, Konflikte möglichst eigenständig und gewaltfrei zu bearbeiten.


Pädagogisches Konzept für die Erprobungsstufe

Uebersichtlernfoerdernde_Elemente.pdf