Humboldt gegen Homophobie

Riesiger Regenbogen vor dem Neubau

Das Humboldt-Gymnasium ist gegen Homophobie! Unübersehbar prangt dieser Schriftzug nun neben einem riesigen Regenbogen auf dem Schulhof vor dem Neubau. Dutzende Schülerinnen und Schüler haben am Mittwoch zur Realisierung des Projekts beigetragen und fleißig gemalt, abgeklebt und organisiert.

 

Wir wollen unser offenes und freundliches Schulklima beibehalten und setzen ein Zeichen gegen Ausgrenzung, gegen die Angst vor Andersliebenden und für mehr Toleranz in unserer Gesellschaft.

 

Schon vor zwei Jahren organisierte die SV eine Aktion gegen Homophobie. Ein Opens internal link in current windowBanner mit zahlreichen Handabdrücken unserer Schüler hing mehrere Tage am Schuleingang.

Wir danken allen, die uns so tatkräftig bei dieser Aktion unterstützt haben!