Änderungen vorbehalten

Schulpflegschaft

Ein fester Bestandteil am Humboldt: Die Schulpflegschaft

Schule ist ein dynamischer Prozess

Eine unserer Hauptaufgaben besteht darin, die Interessen aller Eltern an der Schule zu vertreten. Ideen, Wünsche und Kritik entsprechend zu bündeln und einzubringen. Die Schulpflegschaft fördert die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Schülern, Eltern, Schulleitung und Lehrern.

Wir gestalten das Schulprofil mit  – ob bei den Treffen einmal im Monat zwischen den Vorsitzenden der Schulpflegschaft, den Fördervereinen und der Schulleitung oder bei den vielen Veranstaltungen der Gremien, bei denen konstruktiv über gemeinsame Aufgaben und Anliegen gesprochen wird. Am Ende dieser Diskussionen sollte immer eine positive Bereicherung für das Miteinander am Humboldt stehen.

Gerade jetzt, in der Phase des Neubaus und Sanierung im Humboldt hat sich herausgestellt wie wichtig die gute Zusammenarbeit aller Gremien und Arbeitsgruppen ist. Schülervertretung, Schulpflegschaft und Schulleitung bringen Vorschläge zu Veränderung und Verbesserung am Humboldt zur Sprache und finden gemeinsam Lösungen die sich positiv auf das Schulleben am Humboldt auswirken – ein dynamischer Prozess resultierend aus immer neuen Herausforderungen!

Die Humboldt-Eltern haben sich schon immer sehr aktiv am Schulleben beteiligt und die Gestaltung des „Projekts Humboldt“ mit kreativen, konstruktiven und zielstrebigen Umsetzungen vorangetrieben. Sie engagieren sich in der Klassen- und in der Schulpflegschaft, in Mitwirkungsgremien, den beiden Fördervereinen „Humboldtring“ und „Förderverein Musikzweig“ und in vielen kleinen Arbeitsgemeinschaften. Sprechen Sie uns an, wenn sie Ideen oder Fragen haben. Am besten erreichen Sie uns per Mail: Opens window for sending emailsp(at)humboldt-koeln.de


Liebe Grüße!

Anne Voigt, Constanze Hofer, Reinhold Goss, Stefanie Ruffen
Schulpflegschaftsvorsitzende