>> Monatsübersicht
19.05.2017 bis 21.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
02.06.2017 bis 08.06.2017
05.06.2017
06.06.2017
07.06.2017
07.06.2017 bis 13.06.2017
08.06.2017
09.06.2017
12.06.2017
13.06.2017
14.06.2017
15.06.2017
16.06.2017
19.06.2017 bis 30.06.2017
19.06.2017
22.06.2017
23.06.2017
24.06.2017

Änderungen vorbehalten

Wettbewerbe und weiterführende Angebote

Im Bereich Sprachen

DELF

Bienvenue au DELF!

Was ist das „DELF“ überhaupt?

DELF ist die Abkürzung für das „Diplôme d’Etudes en Langue Française“, ein französisches Sprachzertifikat, das vom Ministère de l’Education Nationale geschaffen wurde und international anerkannt wird. Je nach Jahrgangsstufe bzw. Lernstand werden euch generell vier DELF-Prüfungen mit unterschiedlichen Referenzniveaus (A1, A2, B1, B2) angeboten:

A1 entspricht in etwa dem Anfängerniveau nach dem ersten Lernjahr (Klasse 7)
A2 richtet sich an SchülerInnen der Klassen 8 und 9
B1  wendet sich an SchülerInnen der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe (EF)
B2 entspricht dem Abiturniveau und kann während der Qualifikationsphase erworben werden

Das DELF-Diplom ist lebenslang gültig und bescheinigt die dem jeweiligen Niveau entsprechenden sprachlichen Kompetenzen.

DELF-AG und DELF-Prüfung

Um euch fit für die DELF-Prüfung zu machen, bieten wir eine AG an. Wir treffen uns wöchentlich und arbeiten einstündig in den Bereichen Hör- und Leseverstehen sowie Sprech- und Schreibfertigkeit. Dies sind die Bereiche, die auch in der eigentlichen DELF-Prüfung überprüft werden.
Die DELF-Prüfung wird vom Institut Français zentral organisiert: der schriftliche Teil findet hier bei uns an der Schule statt. Die mündliche Prüfung wird von „echten“ Franzosen abgenommen und findet meist in Rodenkirchen statt. Am Ende erhält man ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme im entsprechenden Niveau bescheinigt. Besonders interessant ist dieses Zertifikat im Abiturniveau B2, denn dort ermöglicht es die Zulassung zum Studium an einer französischsprachigen Universität. Aber auch die Niveaus A2 und B1 können hilfreich sein, wenn man z.B. sein Praktikum in der 9. Klasse in Frankreich machen möchte.

Die bisherigen Erfahrungen mit der DELF-Prüfung zeigen, dass allein schon das Kennenlernen der Prüfungssituation eine wertvolle Erfahrung, auch hinsichtlich später abzulegender mündlicher Prüfungen (Klasse 7, EF, Q1), darstellt.

Was kostet das Ablegen der Prüfung?

Niveau A1:    22€
Niveau A2:    42€
Niveau B1:    48€
Niveau B2 :    60€

Termine (die genauen Termine werden demnächst bekannt gegeben) :

Abnahme der schriftlichen Prüfung : Februar 2016

Abnahme der mündlichen Prüfung : Februar / März 2016

Anmeldefrist : November 2015

Ansprechpartner :

Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen euch Frau Hönen und Frau Seemann zur Verfügung.

Cambridge Certificate

Das Cambridge Certificate ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Das Cambridge Certificate dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Am Humboldt-Gymnasium werden zwei verschiedene Kurse angeboten. Die Vorbereitung auf die Prüfungen findet in einer wöchentlichen AG statt.

  • B2 First Certificate in English (FCE) von Frau Cremer für Schülerinnen und Schüler in der Mittelstufe
  • C1 Certificate in Advanced English (CAE)von Frau Marchi und Frau Moron für Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe

 

Im naturwissenschaftlichen Bereich

 

Känguru Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb findet am Humboldt-Gymnasium in den Klassenstufen 6.-9. statt und wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, vorbereitet und ausgewertet.

Für jede Klassenstufe gibt es altersgerechte Aufgaben, die am Kängurutag, in 75 Minuten zu bearbeiten sind.
Zur Deckung der Kosten für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise wird für jeden Teilnehmer ein Startgeld von 2,00 Euro erhoben. Alle Teilnehmer erhalten einen kleinen Preis. Klassen-, Jahrgangs- und Schulbeste werden besonders belohnt.

Heureka! Wettbewerb

Der HEUREKA!-Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8.
Es gibt zwei Teile des Wettbewerbs, an denen man unabhängig voneinander teilnehmen kann und die auch getrennt bewertet werden. Der erste Teil, an dem alle 5.-8. Klassen teilnehmen, findet jeweils im ersten Schulhalbjahr statt und hat das Thema "Mensch und Natur".
Der HEUREKA! Wettbewerb " Mensch und Natur" beinhaltet alle naturwissenschaftlichen Themen. Es werden Fragen zum Thema Mensch und seiner Umwelt gestellt, die sowohl Tiere und ihre Rekorde, wie auch Pflanzen beinhaltet. Außerdem werden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.
Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein Multiple Choice Wettbewerb, der aus jeweils drei Abschnitten besteht.

Ansprechpartner ist Frau Dr. Jungk