>> Monatsübersicht
11.03.2020 bis 05.04.2020
02.04.2020
03.04.2020
03.04.2020
06.04.2020 bis 18.04.2020
06.04.2020 bis 09.04.2020
10.04.2020
13.04.2020
21.04.2020 bis 06.05.2020
23.04.2020
24.04.2020
24.04.2020
27.04.2020
01.05.2020
05.05.2020
05.05.2020
05.05.2020
06.05.2020 bis 29.05.2020
07.05.2020 bis 19.05.2020
10.05.2020
11.05.2020 bis 20.05.2020

Änderungen vorbehalten

Detailansicht

Notbetreuung am Humboldt-Gymnasium (update 21.3.)

21.03.2020

Liebe Eltern!

Gestern hat das Schulministerium die Möglichkeiten zur Inanspruchnahme der Notbetreuung wie folgt erweitert:

  1. Ab dem 23.März 2020 haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin einen Anspruch auf Notbetreuung ihrer Kinder, die in Initiates file downloadkritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

  2. Ebenfalls ab dem 23. März 2020 steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.


Falls Sie auf der Grundlage der erweiterten Möglichkeiten noch einen Betreuungsbedarf nachmelden wollen, wenden Sie sich bitte zeitnah an uemi@humboldt-koeln.de! Die Vorlage einer entsprechenden Arbeitgeberbescheinigung hier klicken ist jedoch weiterhin erforderlich.

Herzliche Grüße
Die Schulleitung

 

19.03.2020

Liebe Eltern,

wir möchten Sie bezüglich der Notbetreuung auf zwei wichtige Aktualisierungen der Stadt Köln aufmerksam machen:

 

  1. Eltern, die in Initiates file downloadBereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten, bisher die Betreuung privat organisiert konnten, es aber absehbar nicht mehr privat organisieren können, haben jederzeit die Möglichkeit, ihr Kind zur Notbetreuung an ihrer Schule nachzumelden.
    Dafür müssen Sie nur die entsprechende Arbeitgeberbescheinigung einscannen und an uemi(at)humboldt-koeln.de schicken oder an 0221/221 919 – 10 faxen bzw. zur Not vormittags im Schulsekretariat vorbeibringen.

  2. Eltern, die in Initiates file downloadBereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten und für Ihre Kinder in den Osterferien eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, sollten uns dies bis Montag, 23.3.2020, 9:00 Uhr an uemi(at)humboldt-koeln.de mitteilen. Falls sie bisher keine Arbeitgeberbescheinigung eingereicht haben, müssen Sie diese für die Osterferienbetreuung ebenfalls bis Montag 9:00 Uhr einreichen.

 

Herzliche Grüße
Die Schulleitung

 

 

 

15.03.2020

Liebe Eltern,

zur Notbetreuung hat die Stadt Köln als Schulträger am 14.3.2020 das Vorgehen für Köln näher erläutert. Dies lässt sich bezogen auf unsere Schule wie folgt zusammenfassen:

Vom 16.3. bis 19.4.2020 ist auch unsere Schule grundsätzlich geschlossen. Nur für den Fall, dass Sie jetzt am Montag, 16.3., oder Dienstag, 17.3., keine Möglichkeit haben, Ihr Kind zu betreuen, können Sie es zu den üblichen Unterrichts- und Betreuungszeiten in unsere Schule schicken. Vormittags werden Ihre Kinder an diesen beiden Tagen dann von den Lehrern, nachmittags von den Mitarbeitern der Ümi betreut. Von Mittwoch, 18.3., bis Freitag, 3.4., bieten wir von 7:50 bis 15:50 Uhr über unsere Ümi eine Notbetreuung an für 5er und 6er, deren Eltern zu den im Berufsleben „unentbehrlichen Schlüsselpersonen“ gehören und bei denen eine private Betreuung nicht möglich ist. Unter „unentbehrliche Schlüsselpersonen“ versteht die Stadt Köln folgendes:

„Unentbehrliche Schlüsselpersonen sind Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Dazu zählen insbesondere:

  • Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege

  • sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe,

  • der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),

  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),

  • der Lebensmittelversorgung und

  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.“

Eine Auflistung der Personengruppen, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen können, finden Sie Initiates file downloadhier.


(siehe: Opens external link in new windowhttps://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/corona-virus-notbetreuung-fuer-kinder)

Falls Sie zu diesem Personenkreis gehören und die Notfallbetreuung aus beruflichen Gründen in Anspruch nehmen müssen, müssen Sie uns bis Dienstagfrüh eine Arbeitgeberbescheinigung für Ihre Unentbehrlichkeit am Arbeitsplatz vorlegen. Die Vorlage finden Sie unter diesem Text als PDF. Am besten schicken Sie die ausgefüllte, unterschriebene und eingescannte Bescheinigung bis Dienstagfrüh direkt an uemi@humboldt-koeln.de. Wenn Ihnen das nicht möglich ist, können Sie die Bescheinigung auch ans Sekretariat faxen (0221/221 919 – 10). Im Notfall können Sie die Bescheinigung auch am Montag- oder Dienstagvormittag im Sekretariat vorbeibringen. Die Ümi-Leitung gibt Ihnen dann am Dienstagnachmittag in Rücksprache mit der Schulleitung über die Gestaltung der Notfallbetreuung für Ihr Kind per Email Bescheid.

Herzliche Grüße
Die Schulleitung

 

Arbeitgeberbescheinigung