Änderungen vorbehalten

Willkommen bei unserer neuen Schüler*innenzeitung ":Innen"

Liebe Schulgemeinde,

herzlich Willkommen bei unserer neuen Schüler:innenzeitung!

Nach ein paar Jahren des Stillstandes wird sie nun wiederbelebt; neu, frisch und jung soll sie ein Mittel der Kommunikation für die ganze Schulgemeinde werden und eine politisch neutrale Plattform für gerne auch provokative, aber vor allem zum Denken anregende Ideen und Meinungen werden.

Eingeladen sind alle Lehrer:innen, Eltern und Schüler:innen mit Gastbeiträgen beizutragen, oder auch Mitglied unseres Kernteams zu werden. Als Redaktion wollen wir uns auch zeitgemäßer aufstellen. Wir werden nicht mehr zu wöchentlichen Schreibtreffs zusammenkommen, sondern setzen einen Themen- bzw. Redaktionsplan auf und treffen uns als Kernteam einmal im Monat. Das Team plant dann die Zeitung und baut Ihre/ Eure Gastbeiträge ein. Jede:r ist aufgefordert mitzumachen, um eine möglichst facettenreiche und multiperspektivische Zeitung zu erschaffen, die jede:n betrifft. Wie das funktioniert, wird in der Datei (Infos (Wie kann ich mit machen?)) noch genauer erläutert.

Seit der Abfrage Ende letzten Jahres in der SV Sitzung, wer Lust und Zeit habe, die Schüler*innenzeitung neu zu gestalten, liegt nun die erste Ausgabe von “:Innen” vor. Es hat sich ein tolles kreatives Autor:innen- und Redaktionsteam gebildet. Lasst uns stolz auf das Endergebnis sein. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Als Team wollen wir wachsen, uns verbessern, uns vielseitig darstellen und so die Vielfalt in unserer Schulgemeinde repräsentieren.

Damit aus diesem Piloten eine ernsthafte Zeitung wird, brauchen wir Euer Feedback. Sagt uns bitte, was Ihr gemocht habt, oder eher nicht. Teilt Eure Interessen und Ideen für Neues mit uns! Es gibt ein Feedback Tool auf Moodle im Kurs "Schüler*innenzeitung" oder Ihr schreibt uns eine Mail:humboldtzeitung@t-online.de. Lehrer*innen dürfen sich sehr gerne dort einschreiben!

Wir wollen kein Schüler:innenprojekt starten, das irgendwann im Sande verläuft. Deshalb helft bitte mit, eine nachhaltige Schüler:innenzeitung zu schaffen, die für alle, die gerne schreiben, offen ist.

Wir freuen uns auf Rückmeldungen, konstruktive Kritik, Gastbeiträge und einen Zuwachs an Mitgliedern, die ernsthaft an der Weiterentwicklung der Schüler:innenzeitung interessiert sind.

Nun erst einmal viel Spaß beim Lesen und Rätseln!

Freundliche Grüße
Sita Grabbe

Kontakt

REDAKTION:

humboldtzeitung(at)t-online.de