Aktuelles und Mitteilungen

Schutzbrillen

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

auf der Schulkonferenz am 13.12.2018 wurde beschlossen, dass zukünftig jede Schülerin und jeder Schüler eine eigene Schutzbrille für den Chemieunterricht anschaffen muss. Diese persönliche Schutzausrüstung bleibt im Besitz der Schülerin/des Schülers bis zum Ende ihres/seines Chemieunterrichts (Klasse 9 oder ggf. EF/Q2) und muss zum Unterricht mitgebracht werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. 3,- €, je nach gewähltem Modell kann es mehr sein.

Solche Schutzbrillen, eine einfache Ausführung genügt völlig, können entweder im stationären Fachhandel oder in diversen Online-Shops erworben werden, einige Beispiele finden Sie am Ende. Bitte achten Sie nur darauf, dass es sich wirklich um eine Schutzbrille handelt, die auch an den Seiten eine Schutzfläche aufweist und/oder eng anliegt. Drei gängige Beispiele finden Sie unten.

Um zu gewährleisten, dass die Schutzbrillen auch möglichst lange gebrauchsfähig bleiben, empfiehlt es sich, diese in einer Schutzhülle (Etui oder eine Socke) aufzubewahren und zu transportieren.

Mögliche Bezugsquellen (stationär und/oder online):


Bei allen gängigen Baumarktketten (Hornbach, Obi, Bauhaus …)

Real (Supermarktkette)

VWR International GmbH (im Universitätsgebäude der Organischen Chemie, Luxemburger Str. 116, 50939 Köln)

Diverse Online-Shops

 

SMI, 03.2019