Differenzierungsfächer im Schuljahr 2022/23

Wahlverfahren für die Differenzierungskurse

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8,

 

wie bereits angekündigt, bekommt ihr Kind mit Beginn der 9. Klasse ein neues, dem Wahlpflichtbereich II zugeordnetes Fach, das es nach eigenem Interesse bzw. eigener Neigung wählen kann. Für dieses Differenzierungsfach gilt Folgendes:

  • Die Wahl gilt für zwei Schuljahre.
  • Über die pro Halbjahr zu erbringenden Leistungsnachweise (z. B. Klassenarbeiten, Projektmappen) entscheidet die jeweilige Fachlehrkraft.
  • Das Differenzierungsfach wird der Fächergruppe II zugeordnet, d. h. es zählt als Nebenfach und die Note ist versetzungswirksam.

 

Ausführliche Informationen über die im nächsten Schuljahr angebotenen Differenzierungsfächer finden Sie unter den Links unten auf dieser Seite.

 

Am Montag, dem 28.03.2022,haben ihre Kinder bereits an einer Informationsveranstaltung über die verschiedenen Differenzierungsfächer teilgenommen.

 

Ablauf der Wahl der Differenzierungsfächer

Ihre Kinder finden in ihrem moodle-Account unter „Meine Kurse“ einen Ordner namens „Jahrgangsstufe 8“, in welchem die Wahl durchgeführt wird.

Das Kind geht auf die Aktivität „Wahlbogen Priorisierung“ und drückt anschließend auf den Button „Auswahl treffen“. Hier wird jetzt durch Anklicken des entsprechenden Feldes (1. Wahl; 2. Wahl; 3. Wahl) der Erst-, Zweit- und Drittwunsch Ihres Kindes eingetragen. Die Wahl wird bestätigt, indem abschließend auf den Button „Änderung speichern“ gedrückt wird.

 

Das Wahlmodul ist bis Mittwoch, den 06. April 2022 freigeschaltet.

 

Bitte bedenken Sie: wir versuchen natürlich, allen Schülerinnen und Schülern ihren Erstwunsch zu erfüllen. Da die Plätze in einigen Fächern allerdings sehr begrenzt sind bzw. einzelne Fächer in den letzten Jahren von sehr vielen Schülerinnen und Schülern gewählt wurden, kann der Fall eintreten, dass „nur“ der Zweitwunsch (ggf. auch nur der Drittwunsch) Ihres Kindes realisiert werden kann. Die Wahl sollte daher unbedingt gut bedacht worden sein.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Erfolg bei der Wahl!

Herzliche Grüße

V. Beumers und H. Pesch