>> Monatsübersicht
09.11.2020 bis 22.12.2020
23.11.2020 bis 29.11.2020
30.11.2020 bis 22.12.2020
30.11.2020 bis 04.12.2020
07.12.2020
17.12.2020
21.12.2020 bis 06.01.2021
25.12.2020
26.12.2020
01.01.2021
08.01.2021 bis 15.01.2021
11.01.2021 bis 14.01.2021
12.01.2021
15.01.2021 bis 27.02.2021
18.01.2021
18.01.2021
18.01.2021
18.01.2021
19.01.2021
22.01.2021
23.01.2021

Änderungen vorbehalten

Förderverein Musikzweig

Verein der Freunde und Förderer des Musikgymnasiums der Stadt Köln: Unverzichtbar für den Musikzweig

Viele Projekte und Aktivitäten des Musikzweigs wären mit den knappen Finanzmitteln des Schulträgers nicht machbar. Der Musikzweig ist deshalb auf finanzielle Unterstützung durch den Förderverein „Verein der Freunde und Förderer des Musikgymnasium Köln“ angewiesen.

 

Für welche Projekte die Finanzmittel eingesetzt werden, entscheiden wir gemeinsam: Wir stehen regelmäßig im Dialog mit der Leitung des Musikzweigs, den Musiklehrern, den Mitarbeitern der Rheinischen Musikschule, der Schulleitung des Humboldt-Gymnasium und der Schulpflegschaft. Auch Eltern und Schülern beziehen wir selbstverständlich in unsere Arbeit mit ein.

 

Unterstützen Sie den Förderverein mit Ihrer Spende, Ihrer Mitgliedschaft und Ihren Anregungen. Wir freuen uns darauf !

 

Download Beitrittserklärung in den Förderverein :

______________________________

 Beitrittserklärung

______________________________

Welche Aufgaben hat der Förderverein?

  • Unterstützung von Produktionen der Ensembles (z.B. Oberstufen- und Mittelstufenprojekt)
  • Anschaffung von Instrumenten, Noten und Equipment
  • Finanzierung von Workshops
  • Finanzielle Hilfen für einzelne Schülerinnen und Schüler des Musikzweigs
  • Regelmäßige Co-Finanzierung von Chor- und Orchesterfahrten
  • und vieles mehr

So einfach können Sie helfen:

Der Förderverein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Alle Einnahmen kommen direkt dem Musikzweig - und damit den Kindern - zugute. Schon ab 25 € pro Jahr - das sind nur etwa 2 € pro Monat - helfen Sie uns bei der Realisierung unserer vielfältigen Aufgaben! Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt, Spenden und Beiträge können steuerlich abgesetzt werden. Auch für zweckgebundene Spenden oder Sachspenden sind wir sehr dankbar.

 

Um weiterhin erfolgreich arbeiten zu können, freuen wir uns, wenn auch Sie Mitglied des Fördervereins am Musikzweig des Humboldt-Gymnasiums werden. Nutzen Sie einfach die Beitrittserklärung oder spenden Sie auf unser Konto. Die ausgefüllte Beitrittserklärung kann zusätzlich zum Postweg auch im Sekretariat abgegeben werden.

 

Spendenkonto:

Volksbank Köln Bonn eG

IBAN: DE64 3806 0186 4520 4010 11

BIC: GENODED1BRS

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

 

Aktuelles aus dem Förderverein:

 

Spende der Kölner Bank Dezember 2019

Die Kölner Bank finanziert für den Musikzweig:

 

- 10 neue Yamaha Keyboards PSR-295

- 10 neue Kopfhörer AKG K-44

 

um im Klassenverband zu musizieren, anwendungsbezogen Erfahrungen mit Musik unmittelbar umzusetzen, Harmonielehre praktisch erfahrbar zu machen,
Arrangier- und Kompositionstechniken zu vermitteln und Midi-Programme zu angewendeten Musikthemen über den PC mit Tastatur erfahrbar zu machen.


Herzlichen Dank an die Kölner Bank für eine Spende in Höhe von 2621,- Euro!
 

 

Spende von Frau Badde November 2019

Der Förderverein Musikzweig gratuliert Frau Badde zu den beiden gewonnenen Preisen beim landesweiten Schulwettbewerb JACQUES & ICH 2019, wo sie mit einem  Hiphop-Song den zweiten Platz in der Kategorie Musik gewonnen hat und mit der Sambagruppe mit ihrer Boomwhaker-Performance "Offenbach versus Liszt" den Sonderpreis zum Thema Europa entgegennehmen konnte. Wir freuen uns mit ihr, sind sehr stolz und bedanken uns über das von ihr gespendete Preisgeld von 1.000,- Euro.

Neues technisches Equipment Herbst 2019

Der Förderverein des Musikzweigs finanziert neue technische Ausstattung für das PZ:

 

- Monitorboxen Yamaha

 

- Mischpult Behringer

 

- Adapter für Kopfhörer

 

 

Neue Schlagzeuginstrumente Herbst 2019

Der Förderverein des Musikzeigs finanziert neue Schlagzeuginstrumente:

 

- eine Bongo

 

- zwei Cajons

 

- vier Tambourines

Neuer Looper für das Oberstufenprojekt Januar 2019

Für das Oberstufenprojekt ELECTRIC COUNTERPOINT - Musik und Elektronik am Donnerstag, 31.01. & Freitag, 01.02.2019 wurde eine neue Loop-Station angeschafft.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Musikzweig lassen sich in diesem Jahr von elektronischer Musik inspirieren. Sie erzeugen elektronische und akustische Klänge, um sie zu kombinieren, zu sampeln, zu loopen und unter Verwendung elektronischer Effekte neu zu gestalten. Oberstufenchor, Big Band, Ensembles, Solisten sowie zwei Musik Leistungskurse setzen auf diese Weise einen „elektrischen Kontrapunkt“ zu ihrer sonstigen Arbeitsweise und streifen dabei die Bereiche Elektropop, HipHop, Techno, minimal music und klassische Musik.

 

Leitung: Picco Fröhlich, Benedikt Haastert, Benedikt Hölker, Anna Sodermanns, Andrea Tenhagen

Instrumente für Sambagruppe Januar 2019

Humboldt Alaaf!

 

Für die Sambagruppe unter der Leitung von Susanne Badde, die jedes Jahr am Karnevals-Sonntag auf den Schull- und Veedelszöch mitläuft, wurden im Januar 2019 neue Instrumente angeschafft.

Drei neue Basstrommeln, genannt Surdos, zwei neue Tamburine, neue Sticks und Schlegel und viele viele neue Felle. 

Es gibt nun kurze Basstrommeln, mit denen die 5 Kilometer durch die Kölner Innenstadt an Karnevalssonntag für die Schülerinnen und Schüler der Sambagruppe sehr erleichtert werden. Leider gehen auch immer eine Menge Felle und Sticks jedes Jahr kaputt. Auch da hat der Förderverein Ersatz geleistet. 

 

 

Überäume für Schüler

Im Frühsommer 2014 wurde eine 1-und-1-Spendenaktion für die Ausstattung von Überäumen für Schüler durchgeführt.

 

Mittlerweile sind zwei Klaviere restauriert, und die Anschaffung eines Keyboards für einen dritten Raum ist in Planung.

 

Seit September 2015 können die Räume nachmittags von den Schülern zum Üben genutzt werden.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler wenden sich bitte an die Musikzweigleitung bzw. an ihre Musiklehrer.

Neue Tonanlage

Seit März 2015 steht in der Aula des PZ eine neue Tonanlage. Die Finanzierung erfolgte im Wesentlichen durch den Förderverein Musik unter Beteiligung des Humboldt-Rings. Wir freuen uns, dass damit ist die technisch einwandfreie Durchführung von Klassen- und Stufenvorspielen, Schülerkonzerten und anderen Veranstaltungen wieder sichergestellt ist.

Neue Schließfächer XXL

Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 haben Schüler, die ein großformatiges Instrument spielen, die Möglichkeit, ihr Instrument in einem Schließfach „in Übergröße“ zu verstauen.

 

Die Firma AstraDirekt, die die Schließfächer am Humboldt-Gymnasium vermietet, hat der Schule sechs Schließfächer in Sondergröße als großzügige Spende zukommen lassen.

 

Die Verwaltung und Vergabe der Schließfächer liegt beim Förderverein Musik.

 

Bei Interesse bitte eine Mail an fvm(at)humboldt-koeln.de schreiben.

Eine Auswahl aktuell geförderter Projekte und Maßnahmen

  • Oberstufenprojekt Secret Marriage im Januar 2018
  • Neue Tonanlage im PZ im März 2015
  • Aufnahmeprüfungen für die neuen 5er
  • Finanzierung einer Diebstahlsicherung für das technische Equipment
  • Ton- und Licht-Workshops für Schüler, die Schulveranstaltungen technisch begleiten
  • Instrumente für die Sambagruppe und das Orffsche Instrumentarium

 

Neue Vorstandsmitglieder ab 2018

Der Förderverein Musikzweig hat auf der Mitgliederversammlung am 6.11.2018 einen neuen Vorstand gewählt: 

Daniel Grieshammer (Vorsitzender, löst Harriet Gehring ab)

Leslie Rosin (stv. Vorsitzende)

Antje Kaufmann (Schriftführerin, neu gewählt)

Jorge Veloz (Kassenwart)

Der Förderverein bedankt sich sehr herzlich bei Harriet Gehring, die seit 2014 Vorsitzende war, für ihr Engagement.

 


 


Der Vorstand

Vorsitzender:

Daniel Grieshammer

Stv. Vorsitzende:

Leslie Rosin

Kassenwart:

Jorge Veloz

Schriftführerin:

Antje Kaufmann

Sie möchten mehr wissen oder haben Anregungen für uns?

Wenn Sie weitere Informationen zum Förderverein wünschen oder Anregungen für die Arbeit im Verein oder im Musikzweig haben, rufen Sie uns doch an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns bei Ihnen.