Harry Potter Tag 2022

Gilderoy Lockhart und der Harry Potter Tag 2022

Nach lange Zeit des Wartens, verwandelte sich das Humboldt Gymnasium erneut in die fantastische Welt von Hogwarts.
Durch Hilfe von vielen fleißigen Muggeln und des gesamten Ümi Teams, ist es mir, Gilderoy Lockhart, gelungen den Traum von vielen Kindern wahr werden zu lassen.

Der Tag begann am Gleis 9 3/4 wo sich alle 1. Klässler zusammen fanden, um in ihr Haus eingeteilt zu werden.
Danach gingen die einzelnen Klassen zum Honigtopf wo sie Schokofrösche und magische Sammelkarten bekamen.
Anschließend übergab ihnen Olivander ihren ersten eigenen Zauberstab.
Nach durchqueren der Winkel- und Nokturngasse  wartetet die größte Überraschung auf die jungen Hexen und Zauberer. Meine Wenigkeit, der allseits beliebte Gilderoy Lockhart empfing sie vor den Pforten von Hogwarts um jede Schülerin und jeden Schüler persönlich zu begrüßen.
Das weitere Empfangskomitte bestand aus Schuldirektor Albus Dumbledore, Professor Snape und Professor McGonnagle die sie anschließend zu ihren Gemeinschaftsräumen wiesen.
In den Klassen wurden Aufkleber mit Hauswappen, Namensschilder und Plakate für das anschließende Quidditch Tunier bemalt und passend zu dem jeweiligen Haus, Masken verteilt.
Nach dem Albus Dumbledore für jedes Haus eine Hausansprache gehalten hatte ging es endlich los mit dem ersehnten Unterricht.
Ob Oklumentik, Wahrsagen, Zauberkunst, Kräuterkunde oder Pflege magischer Geschöpfe, nach diesem Tag konnte sich niemand mehr Muggel schimpfen.
Um wichtige Punkte für den Gewinn des Hauspokals zu sammeln, gab jedes Haus sein Bestes. Dabei mussten in jedem Unterricht verschiedene Fähigkeiten gezeigt werden um die gestellten Aufgaben zu bewältigen.

Nach dem anstrengenden Unterricht durften die Kinder eine Stärkung im Restaurant die Drei Besen zu sich nehmen.
Anschließend pilgerten alle 1. Klässer aus Hogwarts in die große Quidditch Arena für die Finalspiele des Quidditch Tuniers.

Die Vorrunde wurde bereits parallel zum Unterricht ausgetragen.
Das Spiel um Platz drei bestritten Hufflepuff und Gryffindor.
Nach einem harten Spiel ging Hufflepuff als Gewinner vom Platz und belegte den 3. Rang des Turniers.
Es folgte das lang ersehnte Finale zwischen Ravenclaw und Slytherin.
Eine Tosende Menge und Gilderoy Lockhart und Lee Jordan als Kommentatoren brachten die Arena zum Beben.
Ravenclaw schlug Slytherin deutlich mit 170:50 und holte sich die wichtigen Punkte für den Doppelsieg.
Der Hauspokal und der Quidditchpokal gehen dieses Jahr hochverdient an Ravenclaw!
Ein Photoshooting, sowie diverse Interviews für den Tagespropheten und ein enttäuschender Severus Snape läuteten das Ende des Harry Potter Tages ein.
Es sollte ein Tag gewesen sein, über den man, wie auch über mich, noch lange reden sollte..

Euer geliebter Gilderoy Lockhart.

Gilderoys Fanecke