>> Monatsübersicht
08.09.2020
08.09.2020
14.09.2020 bis 02.10.2020
14.09.2020 bis 16.09.2020
15.09.2020
15.09.2020
16.09.2020 bis 18.09.2020
21.09.2020 bis 09.10.2020
23.09.2020 bis 25.09.2020
28.09.2020
28.09.2020
29.09.2020
30.09.2020
30.09.2020
01.10.2020
02.10.2020
03.10.2020
05.10.2020 bis 09.10.2020
07.10.2020
12.10.2020 bis 24.10.2020
27.10.2020 bis 04.11.2020

Änderungen vorbehalten

Erprobungsstufe

Liebe neue 5er, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
 

leider kann dieses Jahr der Kennenlernnachmittag am 4. Juni 2020 wegen der Einschränkungen unter der Corona-Pandemie nicht stattfinden.
Ihr erhaltet und Sie erhalten jedoch einen Brief mit allen wichtigen Unterlagen für den Schulstart, der in der nächsten Woche abgesendet wird.
In diesem werdet ihr/ werden Sie erfahren, in welcher Klasse ihr seid/ Ihr Kind ist und welche Klassenlehrer*innen ihr habt/ Ihr Kind hat. Außerdem enthält der Brief eine Informationsbroschüre für 5er-Eltern mit den wichtigsten Informationen, wichtige Termine wie den Einschulungstag, Unterlagen zur geplanten Kennenlernfahrt im September, die hoffentlich stattfinden kann, sowie Informationen zur Übermittagbetreuung und weitere Unterlagen.

Alles bitte unter dem Vorbehalt abspeichern, dass es wegen der Corona-Pandemie zu Änderungen kommen kann, die wir möglichst frühzeitig auf unserer Homepage veröffentlichen.
Wir arbeiten an einer Alternative zum Kennenlernnachmittag über „Padlet“, das vielen Grundschülern bekannt sein dürfte.
 

Wie auch immer:
Wir, das Humboldt-Gymnasium, freut sich auf euch und begrüßt euch schon jetzt herzlich als neue Humboldtianer!
 

Mit freundlichem Gruß im Namen der Schulgemeinde

U. Lübbe
(Erprobungsstufenkoordinatorin)

Erprobungsstufenkoordinatorin: Frau Lübbe

Bausteine vor der Einschulung

Jedes Jahr stellen wir an einem Informationsabend das pädagogische Konzept unserer Schule interessierten Eltern vor.
 
Am Tag der offenen Tür können Kinder mit ihren Erziehungsberechtigten am Unterricht der fünften und sechsten Klassen teilnehmen oder den ‚Schnupperunterricht’ für die Viertklässler besuchen. Gleichzeitig ermöglichen verschiedene Angebote der einzelnen Fachbereiche und Führungen durch die Schule, uns näher kennen zu lernen.
 
Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Jahrgangsstufe 5 besuchen gegen Ende des Schuljahres Grundschulen der Umgebung, um einen Einblick in die Arbeitsweise der Grundschulen zu bekommen.
 
Vor Beginn des Schuljahres führen die zukünftigen Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen mit den Paten – Schüler/innen der Mittelstufe – einen Kennenlern-Nachmittag durch, damit die Neuen ihre Klassenlehrer, die Paten und auch die zukünftigen Mitschüler/innen kennen lernen.

Bausteine nach der Einschulung

Eine Kollegin und ein Kollege leiten gemeinsam eine Klasse. Im Klassenteam werden Absprachen für ein einheitliches pädagogisches Konzept getroffen.
 
In der ersten Woche des Schuljahres werden die neuen 5er nach einem Sonderplan unterrichtet, der Fachunterricht vorstellt, viel Zeit für Gespräche lässt und den Kindern hilft, sich das neue Umfeld zu erschließen und Sicherheit zu gewinnen.
 
Zu Beginn des ersten Schulhalbjahres ist ein dreitägiger Schullandheimaufenthalt eingeplant, um die soziale Integration zu fördern.
 
Diese Fahrt begleiten auch die Paten, an die sich die neuen Schüler vertrauensvoll wenden können. Die Paten sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10, die zu Streitschlichtern ausgebildet wurden und den jüngeren Mitschülern helfen, Konflikte möglichst eigenständig und gewaltfrei zu bearbeiten.


Lernfördernde Elemente